Startseite » Starlink senkt den Preis im Tarif Mobiles-Regional
Starlink senkt den Preis im Tarif Mobile- Regional

Starlink senkt den Preis im Tarif Mobiles-Regional

Bist du gerne unterwegs und möchtest überall schnelles und zuverlässiges Internet haben? Dann haben wir gute Nachrichten für dich. Starlink senkt den Preis für den Tarif „Mobile-Regional“.

Starlink, der Satelliten-Internet-Anbieter von Elon Musk, hat seinen Tarif „Mobile-Regional“ für Reisende und Wohnmobil-Fahrer von 100 Euro auf 59 Euro pro 30 Tage gesenkt.

Gute Nachrichten von Starlink für uns Wohnmobil-Fahrer

Ohne Ankündigung hat Elon Musk den Preis für mobiles Internet innerhalb eines Kontinents von 100 Euro auf 59 Euro gesenkt. Damit wurde zum wiederholten male der Servicepreis reduziert. Mit diesem Preis ist Starlink eine echte Alternative zu den üblichen SIM-Karten.

Einziger Nachteil ist, dass das Internet nur in Reichweite vom Fahrzeug vorhanden ist. Wer beim Wandern Internet benötigt, wird weiterhin einen Handytarif brauchen. Wir kommen bisher ohne SIM-Karte aus.

Tip: Holt euch eine ganz kleine Sim-Karte für unterwegs und genießt im Wohnmobil Internet ohne Volumenbegrenzung von Starlink.

Bei einem Wechsel des Kontinents fallen andere Preise an

Mit dem Tarif „Mobil“ kannst du dein Starlink-Set, bestehend aus einer Antenne, einem Stativ und einem Router, überall innerhalb eines Kontinents nutzen, ohne an eine feste Adresse gebunden zu sein. Das bedeutet, dass du in ganz Europa unlimitiert surfen kannst, egal ob du im Wohnmobil, im Zelt oder in einer Ferienwohnung bist.

Wir haben unser Starlink in Europa im Dezember 2023 angemeldet und durften für 100 Euro im Monat unbegrenzt surfen. Nach unserer Einreise nach Marokko und dem damit verbundenen Wechsel des Kontinents wurde uns der Dienst mit unserem aktuellen Tarif verweigert (Du befindest Dich in einer nicht registrierten Zone.).

Vorteil beim Tarif „Mobil“ ist, dass man den Service-Tarif ruhen lassen kann, so lange man ihn nicht braucht oder nutzen kann. Das haben wir gemacht, weil wir keinen überhöhten Preis für Afrika zahlen wollten. Sobald wir wieder in Europa sind, werden wir unser Account wieder aktivieren.

Mangelnde Kommunikation von Starlink

Durch Zufall haben ich den nun reduzierten Preis von Starlink auf aktuelle 59 Euro im Monat gefunden. Eine Information über die Vergünstigung haben wir nicht bekommen. Wir haben schon oft gelesen, dass die Kommunikation mit Starlink nicht so gut sein soll.

Was ist Starlink und was bekomme ich dafür?

Starlink bietet dir eine hohe Bandbreite und eine niedrige Latenz, die mit herkömmlichen Breitband- oder Mobilfunkanbietern konkurrieren kann. Das Netzwerk basiert auf einer Konstellation von Tausenden von Satelliten, die in einer niedrigen Erdumlaufbahn kreisen und ständig erweitert werden.

Starlink ist besonders geeignet für ländliche oder abgelegene Gebiete, die sonst keinen Zugang zu schnellem Internet haben. Um Starlink zu nutzen, benötigt man das Starlink-Set, das ihr für 499 Euro direkt bei Starlink oder gebraucht kaufen könnt (achtet darauf, dass der ehemalige Besitzer die Hardware bei Starlink freigeben muss). Außerdem musst du dich für einen der verfügbaren Tarife anmelden.

Es gibt aber immer wieder Angebote. Kürzlich kostete die Hardware in Deutschland nur noch 299 Euro. Seit Januar 2024 ist auch die Miete der Hardware möglich. Da siehst man, dass man immer mal wieder auf der Homepage von Starlink vorbei schauen sollte.

  • „Standard“ für 50 Euro pro Monat, der für eine feste Serviceadresse vorgesehen ist
  • „Mobil“ für 59 Euro pro 30 Tage, der dir die Flexibilität gibt, den Standort laufend zu wechseln. Du kannst den Tarif „Mobil“ jederzeit in deinem Kundenkonto aktivieren oder deaktivieren. Beachte jedoch, dass die Nutzung von Starlink mit der Standart-Antenne in fahrenden Fahrzeugen nicht erlaubt ist.
  • Für die Nutzung während der Fahrt ist eine andere Antenne vorgesehen die ca. 2500 – 2800 Euro kostet

Suchst du Erfahrungsberichten zu Starlink?

Wenn du weitere Infos zu Starlink, wegen des hohen Stromverbrauchs oder des Betriebs mit einer Powerstation suchst, lies meine Erfahrungsberichte dazu. Wir verwenden Starlink auf unserer Europareise in einem Wohnmobil.

Aus Kostengründen lassen wir unseren Tarif für die 3 monatige Marokko-Reise ruhen.

Jochen Bake

Als Spätzünder habe ich erst mit 43 Jahren mit dem Reisen angefangen. Zuerst mit einem Wohnwagen und seit 2019 mit einem Hymer ML-T 620. Dabei wird versucht, so oft wie möglich frei zu stehen. Ging es bisher hauptsächlich nach Kroatien und Österreich, wird jetzt Albanien und deren Nachbarländer bereist. Seit 10/2023 haben wir unsere Jobs gekündigt und reisen das ganze Jahr durch Europa.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warum wir uns gegen eine Powerstation für Starlink entschieden

Starlink mit einer Powerstation im Wohnmobil

Starlink für das mobile Reisen

Paket mit DHL nach Spanien versenden – Probleme

NIF/ CIF in Spanien bei Online Käufen

Starlink im Wohnmobil: Warum wir auf eine Powerstation verzichten