Startseite » Über das Internet telefonieren
Satellite von sigpate - telefonieren über das Internet

Über das Internet telefonieren

Nachdem wir unsere Jobs gekündigt haben, war der nächste logische Schritt die Kündigung unserer Handyverträge. Der Grund hierfür liegt in der Fair-Use-Regelung, die besagt, dass ein Handyvertrag im Ausland nur für 4 Monate genutzt werden kann, bevor zusätzliche Kosten entstehen. Da wir länger unterwegs sein werden, war dies für uns keine praktikable Lösung. Und so begaben wir uns auf die Suche nach einer Lösung, um über das Internet telefonieren zu können.

Der Abschied von herkömmlichen Handyverträgen

Mit meinem Handyvertrag, der in drei Wochen endet, und dem meiner Frau, der erst in einem dreiviertel Jahr ausläuft, stellte sich die Frage, wie wir kostengünstig und flexibel in die Heimat telefonieren können. Hier kommt die Satellite-App von sipgate ins Spiel.

Satellite-App: Internettelefonie für iOS und Android

Das deutsche Unternehmen sipgate bietet mit seiner Satellite-App die Möglichkeit, weltweit über das Internet zu telefonieren. Besonders attraktiv für uns war die Tatsache, dass wir bereits Starlink nutzen und somit eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung haben.

Keine lästige Suche nach SIM-Karten im Ausland

Da wir keine Vieltelefonierer sind, reicht es uns, nur dann telefonieren zu können, wenn unser Starlink aktiv ist. Das bedeutet, dass wir uns im Ausland nicht mit der Suche nach örtlichen Telekommunikationsanbietern und dem Erwerb neuer SIM-Karten herumschlagen müssen.

Geringer Stromverbrauch von Satellite

Ein weiterer Pluspunkt der App ist ihr geringer Stromverbrauch. Anders als bei einigen anderen Apps muss sie nicht ständig im Vordergrund des Smartphones laufen. Sie wird erst aktiviert, wenn wir einen Anruf tätigen, was den Energieverbrauch minimiert. In unseren Tests konnten wir keinen signifikanten Mehrverbrauch feststellen.

Gesprächspartner benötigen keine Satellite-App

Ein entscheidender Vorteil von sipgate ist, dass unsere Gesprächspartner die App nicht installiert haben müssen. Sie können uns ganz normal über unsere deutsche Nummer anrufen, was sich von anderen Diensten wie Skype unterscheidet.

Vorteile von Satellite im Überblick:

  • Unabhängig vom Mobilfunk Provider
  • Telefonie ohne SIM-Karte
  • Mehrere Geräte möglich
  • Deutsche Rufnummer
  • Echte Telefonie, Gesprächspartner benötigt die App nicht
  • Weltweit nutzbar
  • 100 Freiminuten monatlich kostenlos
  • Nur Datenverbindung nötig
  • Viele Zusatzfunktionen (teils extra buchbar)

Registrierung und erste Schritte bei Satellite

Die Registrierung bei Satellite gestaltete sich denkbar einfach, selbst von einem Campingplatz in Andalusien aus. Innerhalb weniger Minuten erhielt ich eine deutsche Telefonnummer und die Information, dass ein Brief mit einem Code an meine Heimatadresse gesendet wird. Nach drei Tagen war der Brief da, und nach Eingabe des Codes standen mir 100 Freiminuten zur Verfügung. Eine vertraute Person, die für meine Post in der Heimat zuständig ist, übermittelte mir den Code aus dem Brief.

Tarife und Kosten

Das Basisangebot von Satellite ist völlig kostenlos, ohne versteckte Gebühren oder Anschlusskosten. Mit 100 Freiminuten monatlich kommen wir gut aus. Für Vieltelefonierer gibt es die Option „Flat+“ für günstige 4,99 € monatlich, die unbegrenzte Minuten und eine personalisierte Voicemail bietet.

Bestehende Handynummer zu Satellite mitnehmen

Erfreulicherweise kann die bestehende Handynummer kostenlos zu Satellite portiert werden. Dies ist besonders einfach, wenn der aktuelle Vertrag noch nicht gekündigt wurde. Wir hatten unsere Verträge schon vor Monaten gekündigt, probierten aber trotzdem unser Glück zur Rufnummermitnahme.

Dazu schrieb ich zuerst eine Mail an sigpate, sah aber später das die Portierung auch in der App beauftragt werden kann. Das Ergebnis steht noch aus.

Satellite von sigpate Portierung
Satellite von sigpate Portierung

Was ist, wenn ich mehr als 100 Minuten telefonieren möchte?

Neben dem kostenlosen Basisangebot gibt es die Bezahlvariante „Flat+“, die unbegrenzte Minuten für 4,99 € im Monat sowie eine personalisierte Voicemail bietet.

In welchen Ländern ist Satellite von sigpate verfügbar?

Sipgate gibt aktuell 63 Länder an, in denen die Nutzung von Satellite möglich ist. Interessanterweise konnten wir im Internet Berichte darüber finden, dass die App auch in Ländern genutzt werden kann, mit denen sipgate keinen offiziellen Vertrag abgeschlossen hat.

Datenverbrauch für ein Gespräch

Der Volumenbedarf pro Stunde Telefonie beträgt laut Anbieter zwischen 30 und 130 MB. In unseren Tests über LTE betrugen die tatsächlichen Datenkosten jedoch nur 40 MB pro Stunde, was am unteren Ende der angegebenen Spanne liegt.

Keine SMS möglich

Eine Einschränkung von Satellite ist, dass der Versand von SMS nicht möglich ist. Für uns persönlich stellt dies jedoch kein Problem dar, da es zahlreiche alternative Kommunikationsmöglichkeiten gibt, die SMS ersetzen können.

WhatsApp, Telegram & Co. verifizieren

Die meisten Messaging-Dienste, darunter WhatsApp, Telegram, Threema und Signal, bieten eine alternative Sprachverifizierung per Anruf an. Dadurch kann die Satellite-Nummer auch für diese Dienste genutzt werden.

Auf mehreren Geräten anmelden

Ein großer Pluspunkt von Satellite ist die Möglichkeit, die App auf mehreren Geräten parallel zu nutzen. Einfach die App installieren, sich mit den Zugangsdaten einloggen, und schon kann die Nummer auf verschiedenen Geräten genutzt werden.

Sprachqualität über WLAN und Starlink

Die Sprachqualität über die App ist beeindruckend. Sowohl über WLAN als auch über Starlink konnten wir klare Gespräche führen. Es empfiehlt sich jedoch, auf eine stabile und schnelle Internetverbindung zu achten, um die beste Sprachqualität zu gewährleisten. Durch die schnelle Verbindung mit Starlink konnten wir ohne Probleme über das Internet telefonieren.

Satellite-App-Voicemail

Seit Januar 2020 bietet Satellite jedem Nutzer kostenlos einen Anrufbeantworter, auch Voicemail genannt. Die Besonderheit dabei ist, dass aufgezeichnete Nachrichten automatisch in Text umgewandelt werden und gemeinsam mit der Original-Audioaufnahme im Posteingang der App abgerufen werden können. Im kostenlosen Basistarif steht eine Standardansage zur Verfügung.

Insgesamt sind wir mit unseren Erfahrungen mit der Satellite-App von sipgate äußerst zufrieden. Die App ermöglicht uns eine unabhängige und kostengünstige Kommunikation, sowohl im Inland als auch auf unseren Reisen durch verschiedene Länder. Die Vorteile, wie die deutsche Rufnummer, die weltweite Nutzung und die geringen Kosten, überwiegen die kleinen Nachteile, wie den fehlenden SMS-Versand, bei weitem. In Verbindung mit unserem Starlink können wir nun auf unserer Reisen über das Internet telefonieren.

Jochen Bake

Als Spätzünder habe ich erst mit 43 Jahren mit dem Reisen angefangen. Zuerst mit einem Wohnwagen und seit 2019 mit einem Hymer ML-T 620. Dabei wird versucht, so oft wie möglich frei zu stehen. Ging es bisher hauptsächlich nach Kroatien und Österreich, wird jetzt Albanien und deren Nachbarländer bereist. Seit 10/2023 haben wir unsere Jobs gekündigt und reisen das ganze Jahr durch Europa.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Starlink im Wohnmobil: Warum wir auf eine Powerstation verzichten

Starlink mit einer Powerstation im Wohnmobil

Paket mit DHL nach Spanien versenden – Probleme

NIF/ CIF in Spanien bei Online Käufen

Starlink senkt den Preis im Tarif Mobiles-Regional

Starlink für das mobile Reisen