Startseite » Don Cactus – Überwintern auf dem Campingplatz
Parzelle auf Don Cactus

Don Cactus – Überwintern auf dem Campingplatz

Am 1. Oktober 2023 begann unser winterliches Abenteuer auf dem Campingplatz Don Cactus, den wir bereits im März des gleichen Jahres für vier Monate gebucht hatten. Zu diesem Zeitpunkt betrug die Mindestaufenthaltsdauer 91 Tage, um von einem großzügigen Rabatt von 70% zu profitieren. Jetzt erhält man den Rabatt auch schon bei einer Buchung von nur 31 Tagen. Somit kostet uns ein Tag hier etwa 11,30 Euro inklusive Wasser, Abwasser und einem Stromanschluss. Duschen und WLAN sind inbegriffen, während der Stromverbrauch mit 0,50€ pro kWh zu Buche schlägt.

Sonnenhungrige Wintermonate in Andalusien

Unser Grund für die Wahl des Campingplatzes Don Cactus ging jedoch über den Preis hinaus. Hier in Andalusien erwartet uns ein mildes Winterklima mit durchschnittlichen Temperaturen um die 20 Grad und sage und schreibe 320 Sonnentagen im Jahr. Ein weiterer Vorteil ist die strategisch günstige Lage in der Nähe von Gibraltar und Marokko, zwei unserer geplanten Ziele im neuen Jahr.

Ankunft und Platzwahl

Die Fahrt zum Campingplatz verlief reibungslos. Unsere Anmeldung war bereits erledigt, und man erwartete uns. Der zuvor reservierte Stellplatz war leider um einen Meter zu klein. Wir hatten bei der Reservierung ausdrücklich erwähnt, dass unser Fahrzeug knapp 8 Meter lang ist. Uns war zugesichert worden, dass wir eine passende Parzelle bekommen würden. Immerhin bekamen wir jetzt die Möglichkeit, uns einen anderen Platz auszusuchen, der von der Größe her passend war, aber leider nur bis Mitte Januar frei ist. Das reichte uns für den Moment und wir akzeptierten das Angebot.

Parzelle auf Don Cactus
Unser Parzelle auf Don Cactus auf der unser 7,80 Wohnmobil knapp passt

Die Zufahrt zur Parzelle war schwierig

Die Anfahrt zum neu gewählten Stellplatz erforderte einiges an Fahrgeschick, da der Weg immer schmaler wurde und ein Wenden unmöglich war. Jetzt stehen wir zwischen Hecken und Bäumen, mit einer Mauer als Rückwand. Doch das hindert uns nicht daran, uns gemütlich einzurichten und die Markise auszufahren, die uns an sonnigen Tagen Schatten spendet.

Unabhängigkeit durch mobile Solarpaneele

Mit unseren mobilen Solarpaneelen können wir derzeit auf Stromanschlüsse verzichten. Diese erlauben uns sogar den Betrieb einer Induktionskochplatte. Den Kühlschrank betreiben wir mit Gas, da unser Gastank und die Gastankflasche voll sind, und uns damit für mehr als vier Wochen versorgen können.

Mobiles Solarpanel
Mobiles Solarpanel

Die Solarpanele legen wir dazu auf die freie Parzelle neben uns, da sie dort fast den ganzen Tag Sonne haben. Abends werden sie zusammengeklappt und am nächsten Morgen wieder ausgelegt. Wir sind bisher ohne einen festen Stromanschluss ausgekommen, so das sich die Anschaffung etwas rentiert.

Entspannung und Freizeitangebote

In der ersten Oktoberwoche erfreuten wir uns an Temperaturen um die 30 Grad, sodass der Pool und der Whirlpool unsere bevorzugten Orte zur Abkühlung waren. Unter der Woche, wenn der Campingplatz nicht einmal zur Hälfte belegt ist (am Wochenende kommen zahlreiche spanische Dauercamper), hatten wir oft die Annehmlichkeiten für uns alleine. Sogar ein überdachter Pool steht zur Verfügung, den wir ab Ende Oktober nutzen werden, wenn der andere geschlossen ist.

Don Cactus Pool mit Whirlpool
Don Cactus Pool mit Whirlpool

Sanitäre Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten

Die sanitären Anlagen auf dem Campingplatz mögen zwar in die Jahre gekommen sein, erfüllen jedoch ihren Zweck. Sie sind zentral gelegen und leicht erreichbar, werden morgens und abends gereinigt, und bieten Waschmaschinen, Trockner sowie Bügelbretter. Zwei Geschirrspülmaschinen stehen zur kostenlosen Nutzung bereit. Nach unserem Versuch, hartnäckiges Geschirr zu säubern, bleiben wir aber lieber bei der bewährten Handwäsche.

Das Einkaufen in Carchuna ist möglich, obwohl die Läden eher klein sind. Für umfangreichere Besorgungen fahren wir dann die 12 Kilometer nach Motril, wo sich ein Mercadona und ein Lidl direkt nebeneinander befinden.

Meine Prime Mitgliedschaft gilt nicht für Paketlieferungen in Spanien

Wir haben uns auch einige Pakete liefern lassen, wofür wir an der Anmeldung nachfragten, welche Angaben auf das Adressetikett gehören. Dabei stellte sich heraus, dass ich mit meinem Amazon Account auch beim spanischen Amazon bestellen kann. Allerdings gilt hier nicht meine Prime Mitgliedschaft, weshalb wir Versandkosten bezahlen mussten. Die Lieferungen funktionierten tadellos. Allerdings ist das Produktangebot im „spanischen Amazon“ im Vergleich zu Deutschland etwas eingeschränkt.

Kampf gegen Mücken und Fliegen

Täglich stehen wir vor der Herausforderung, Fliegen und Mücken auf Abstand zu halten. Eine elektrische Fliegenklatsche mit blauem Licht hilft uns, die Mücken in der Nacht zu vertreiben und für ruhige Nächte zu sorgen. Leider haben die Fliegen wenig Respekt vor dieser Technologie.

Wochenmarkt und Freizeitaktivitäten

Jeden Mittwoch kann man den Wochenmarkt im Zentrum von Carchuna besuchen, um frisches Obst und Gemüse zu kaufen. Wir gingen von einem Markt aus, der einige Stände hat, wurden aber eines besseren belehrt. Lediglich zwei Händler boten Ware feil, einer Fisch und einer Obst und Gemüse. Die Qualität und der Preis waren aber top.

Eingang zum Wochenmarkt in Carchun
Eingang zum Wochenmarkt in Carchun

Um den Campingplatz herum stehen viele Gewächshäuser, die ganz Europa mit Obst und Gemüse versorgen. Das kann man auch direkt vor Ort erweben. Dazu wurde von der Erzeugergemeinschaft La Palma ein Laden eröffnet, in dem auch private Personen einkaufen dürfen. Auch hier waren wir regelmäßig Kunde.

Jochen Bake

Als Spätzünder habe ich erst mit 43 Jahren mit dem Reisen angefangen. Zuerst mit einem Wohnwagen und seit 2019 mit einem Hymer ML-T 620. Dabei wird versucht, so oft wie möglich frei zu stehen. Ging es bisher hauptsächlich nach Kroatien und Österreich, wird jetzt Albanien und deren Nachbarländer bereist. Seit 10/2023 haben wir unsere Jobs gekündigt und reisen das ganze Jahr durch Europa.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Forest Village Resort Campingplatz

Asilah Medina Markt

Drei Tage frei stehen – Motorhome Wild Camp Spot

Caravanpark Ausseerland mit viel Schnee über Nacht

Die ersten vier Wochen Überwinterung in Andalusien

Nighthawk Offloading funktioniert nicht: Unsere Lösung